Unser Pflegeangebot

Die in unseren Einrichtungen, dem katholischen Alten- und Pflegeheim St. Anna und dem Altenheim St. Monika, lebenden Menschen kommen aus den unterschiedlichsten Gründen zu uns.

Bei uns finden Sie keine Rundumversorgung nach dem Gießkannenprinzip, denn Sie bestimmen den Umfang der notwendigen Leistungen. Sie machen den Unterschied aus.

Egal ob für eine festgesetzte Zeit im Rahmen der Kurzzeitpflege oder dauerhaft, weil es Ihnen bei uns gefällt.

Unser Leistungsportfolio erstreckt sich über Bewohner mit unterschiedlichen Pflegegraden.

Darüber hinaus sind weitere Schwerpunktbereiche unserer Einrichtungen die Versorgung und Betreuung demenziell erkrankter Menschen und derer, die eine Versorgung im Sinne einer Palliativversorgung bedürfen.

Wir werden Ihnen Ihr altes Zuhause nicht ersetzen können. Wir werden kein Ersatz für verlorengegangene Freunde sein.
Aber wir sorgen für eine menschliche Zukunft im Alter solange sie bei uns wohnen.

Kontakt aufnehmen

Kath. Alten- und Pflegeheime Essen mGmbH

St. Anna

Telefon: 0201 86 26 6
E-Mail: info@anna-essen.de

St. Monika

Telefon: 0201 8 56 99 0
E-Mail: info@monika-essen.de


Die stationäre Heimaufnahme

Voraussetzungen zur Heimaufnahme

Hier erfahren Sie die wesentlichen Vorausetzungen zur stationären Heimaufnahme und Informationen zu den einzelnen Pflegegraden.

weiter zu den Voraussetzungen zu Heimaufnahme

Welche Kosten entstehen?

Welche Kosten entstehen für den Heimplatz?

Die Kosten in einem Pflegeheim sind abhängig von dem Pflegegrad und von der Höhe der einzelnen Bestandteile des Heimentgeltes. Diese Bestandteile variieren von Pflegeheim zu Pflegeheim …

weiter zu den Kosten

Was ist Palliativ Care?

Auch in den letzten Jahren stehen wir Ihnen zur Seite!

Das Ziel von Palliativ Care ist es, den betroffenen Menschen eine möglichst gute Lebensqualität bis zum Tod zu ermöglichen …

weiter zur Palliativ Care

Unsere Extras

Wir sind einzigartig!

Wir bieten Ihnen neben dem normalen Umfang an Pflege und Service eine Vielzahl an Extras an, die Ihnen das Leben „versüßen“ sollen …

weiter zu den Extras