Kontakt aufnehmen

Kath. Alten- und Pflegeheime Essen mGmbH

St. Anna

Telefon: 0201 86 26 6
E-Mail: info@anna-essen.de

St. Monika

Telefon: 0201 8 56 99 0
E-Mail: info@monika-essen.de


Vorübergehend ins Heim: Kurzzeitpflege

Immer wieder kann es passieren, dass trotz einer guten Pflegeorganisation Umstände eintreten die eine kontinuierliche Versorgung des Pflegebedürftigen beeinträchtigen. Und wenn es nur der notwendige Erholungsurlaub des Pflegenden ist. Doch auch für diese Situationen hat der Gesetzgeber Vorsorge getroffen.

Eine Möglichkeit – die Kurzzeitpflege

Eine Kurzzeitpflege ermöglicht Menschen, die sonst zu Hause gepflegt werden, die Betreuung in einer vollstationären Einrichtung – für bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr. Oft wird sie im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt notwendig, wenn ein Heimplatz gesucht werden muss, aber noch keine entsprechende Einrichtung gefunden wurde, oder der Pflegende selbst erkrankt ist oder in Kur oder in den Urlaub fahren will. Die Kurzzeitpflege wird auch oft in Anspruch genommen, wenn ein pflegegerechter Umbau der Wohnung zum Zeitpunkt der Entlassung aus dem Krankenhaus noch nicht abgeschlossen ist.

Leistungen der Pflegekasse

Für maximal vier Wochen im Jahr erhalten Sie für die Kurzzeitpflege einen Zuschuss von bis zu 1.550 Euro. Der Zuschuss ist für die Kosten der pflegerischen Versorgung, der medizinischen Behandlungspflege sowie für die soziale Betreuung vorgesehen.