Unternehmensleitlinien

„Für eine menschliche Zukunft im Alter“

Strukturen im Wandel

In den vergangenen Jahren kam es sowohl innerhalb der Katholischen Alten- und Pflegeheime Essen mGmbH (mit den Häusern St. Anna und St. Monika) als auch im engeren und weiteren Umfeld zu zahlreichen Veränderungen. Auch in der Pflegelandschaft und Bewohnerstruktur sind drastische Verschiebungen zu verzeichnen.

Beide Häuser der Katholischen Alten- und Pflegeheime Essen mGmbH, das Kath. Alten- und Pflegeheim St. Anna und das Altenheim St. Monika haben sich die Aufgabe gestellt, Orte zu sein, in denen

  • das christliche Menschenbild zum Tragen kommt,
  • Menschen würdig alt werde können,
  • Menschen eingebunden bleiben in Kirche und Gesellschaft.

Die mit unseren Unternehmensleitlinien verbundenen Ansprüche werden auf unterschiedlichen Ebenen und in den verschiedensten Bereichen umgesetzt. Davon zeugen nicht nur die baulichen Aktivitäten, sondern auch die große Zahl an Projekten – getragen von den Mitarbeitenden und der Geschäftsführung. Selbst die Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Angehörige haben ihren Teil dazu beigetragen.

Unser Leitbild am Puls der Zeit

Unser Ziel ist Kontinuität in Veränderung. Dazu lassen sich drei Säulen für die Identität von St. Anna und St. Monika hervorheben:

Unsere Bewohner haben hier ein Zuhause, das ihnen Privatsphäre, größtmögliche Selbständigkeit und soziale Beziehungen gewährleistet. Unsere Mitarbeitenden bieten kompetente Pflege, angemessene psychosoziale Betreuung und qualifizierte spirituelle Begleitung.

Unsere Häuser sind kirchliche Orte gelebter Sorge und Nächstenliebe. Dies verstehen wir aus einer christlichen Werthaltung heraus als eine Einladung an alle, die hier leben, arbeiten oder zu Besuch kommen. Damit diese Säulen weiterhin tragen, bedarf es kontinuierlicher Reflexion und Weiterentwicklung. Nur so können wir uns den unterschiedlichen Herausforderungen stellen:

  • Das Heim als Zuhause.
  • Angemessener und kompetenter Umgang mit der zunehmenden Pflegebedürftigkeit und den wachsenden demenziellen Veränderungen bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.
  • Das Lebensende als Gestaltungsaufgabe mit vielerlei Entscheidungen auf den verschiedensten Ebenen.
  • Die Gewährleistung einer qualifizierten, spirituellen und seelsorglichen Begleitung.

Kontakt aufnehmen

Kath. Alten- und Pflegeheime Essen mGmbH

St. Anna

Telefon: 0201 86 26 6
E-Mail: info@anna-essen.de

St. Monika

Telefon: 0201 8 56 99 0
E-Mail: info@monika-essen.de